Über uns

Wir, die Sportunion McDonalds Supervolley Wels sind ein Österreichischer Volleyballverein, der sich der Nachwuchsarbeit im Österreichischen Volleyball verschrieben hat. Unser Verein ist in der oberösterreichischen Stadt Wels beheimatet. Zusammen verbessern wir unser spielerisches Können in allen Bereichen. Zahlreiche Topspieler, die heute in der mitteleuropäischen Liga MEVZA und in der Indesit Champions League spielen, zeugen von der erfolgreichen Jugendarbeit der Supervolley Wels. 

 

Geschichte

In den 80er Jahren war Volleyball in Wels gleichzusetzen mit der Welser Rud (eigentlich eine Tanz- und Singspielgruppe) und dem Namen Volker Derschmied.

Im Jahr 1986 kam der junge Hauptschullehrer Klaus Trappmair nach Wels. Nach einigen Jahren als Trainer bei der Rud und einem kurzen Zwischenspiel bei der Union Wels beschloss Trappmair einen eigenständigen Welser Volleyballverein zu gründen.

Die Gründungsversammlung des U(nion) V(olleyball) V(erein) W(els) fand am 13. Jänner 1993 statt. Der Verein wurde mittels Bescheid Vr – 1096/1992 genehmigt und trat am 8. März 1993 dem Union Landesverband Oberösterreich bei. Als Trainingshalle stand nur die Turnhalle der HTL Wels für zwei Abende pro Woche zur Verfügung.

2001 fand der Verein mit McDonald’s einen neuen Hauptsponsor. Die Umbenennung des Vereins, in das noch heute geführte Sportunion McDonalds Supervolley Wels, erfolgte noch im selben Jahr.

Noch mehr Infos über unseren Verein könnt gerne auf Wikipedia nachlesen.

NMS Mozartschule Wels Neustadt
Mozartstraße 18, 4600 Wels
ÖSTERREICH

Free Joomla templates by L.THEME