Unsere Sponsoren

Spielgemeinschaftspartner

Supervolley OÖ

Prinzen Volleys

Sportunion Rohrbach/Berg

ASKÖ Perg

Wer ist online

Wir haben 104 Gäste online

Besuche uns auf

 

Herzlich willkommen  beim  Volleyballverein: SupervolleyWels

Seit mehr als 25 Jahren steht unser Verein für guten Volleyball in Oberösterreich - mit dieser Überzeugung sind wir groß geworden.

Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi -  unsere engagierten Trainer fördern Deine Begabungen in allen Bereichen.

SupervolleyWels legt seit jeher großen Wert auf die Nachwuchsarbeit im Volleyball.

Mit Spaß im Training, Freundschaftsspielen, Trainingslagern und weiteren Aktivitäten bereiten wir uns gemeinsam auf die Meisterschaft vor.

 
Heimrunde Damen 2

Am 12.1.2019 stand für die zweite Damenmannschaft der Supervolleys das zweite Heimspiel an, diesmal als Einzelrunde gegen ASKÖ Linz-Steg.

Zu Beginn des ersten Satzes hatten wir große Probleme mit der Annahme und auch mit dem Zuspiel, weshalb die Ballwechsel sehr kurz blieben. Trotzdem ließen wir nicht den Kopf hängen und motivierten uns gegenseitig. Dass der Satz mit 17:25 für Linz-Steg ausging, konnten wir allerdings nicht verhindern. Während dem zweiten Satz verbesserte sich unser Spiel eindeutig und dank genau platzierten Angriffen führten wir sogar einige Punkte lang. Leider ging unser Service gegen Ende des Satzes sehr oft daneben und wir verloren ihn mit 22:25 an Linz-Steg. Im dritten Satz tauchten wieder die selben Probleme wie am Anfang auf, es fehlte außerdem an „Einsatz“ und vor allem Kommunikation. Auch diesen Satz verloren wir mit 17:25.

Unser Fazit für diesen Spieltag ist in erster Linie, dass wir unser Service unbedingt verstärkt trainieren müssen. Immerhin haben wir uns im Gegensatz zum ersten Spiel gegen Linz-Steg verbessert, wenn auch nur um ein paar Punkte.

 
U17 weibl.

Das erste Mal starteten unsere Mädels vollbesetzt, mit 13 Spielerinnen und Trainerin Höller Corinna, in den Kampf. Trotz der beiden Niederlagen gegen die Heimmannschaft aus Schwertberg und den ASKÖ Linz Steg, konnten die Mädchen ihre bestmögliche Leistung herausholen. Nach und nach kamen die Mädchen ins Spiel und konnten sich auch mit den starken Serviceleistungen der Gegnerinnen anfreunden und einige spannende Ballwechsel zeigen.
Gegen die Linzerinnen konnten sich die Mädchen, wegen ihres unglaublichen Kampfgeistes, auch einen Satzgewinn erkämpfen. Da diese bereits Bundesligaerfahrung haben, machte dies die Welserinnen besonders stolz.
Ein spannender und aufregender Spieltag geht nun zu Ende und wir freuen uns auf die nächsten Spiele.

 
Youth-Alpen-Trophy 2019

Unsere U17 Mädels, mit Trainerin Höller Corinna und Co- Trainerin Noggler Anika, starteten sportlich ins neue Jahr. Sie nahmen vom 2. bis 4. Jänner am Youth-Alpen-Trophy 2019 teil, welches die TI-Volleys jedes Jahr wieder in Innsbruck veranstalten. Am Turnier nehmen zahlreiche internationale Teams, Nationalmannschaften und Kaderteams teil. Unsere Mädchen bekamen somit die Chance, sich gegen Teams aus Amerika, Slowenien, Italien uvm. zu beweisen.

 
Enger Zeitplan für die Herrenmannschaft der McDonalds Supervolleys

 

In der vorletzten Woche ging es für die Herrenmannschaft der McDonalds Supervolleys Schlag auf Schlag.

Am Donnerstag den 13.12.2018 spielte man gegen den Tabellenführer aus Grieskirchen und am Samstag hießen die Gegner Bad Hall und Pichling.